Manfreds BasteleckePlatine

Bereich Modellbau

Übersicht:

- RC - Auto Lichtsteuerung
- Download RC-Light
- Download RC-Light1 Version 3.5
- RC - Flugzeug-/Helibeleuchtung


RC - Auto Lichtsteuerung (Beleuchtung, Blinker und Bremslicht):

Es handelt sich hierbei um eine Mikrocontroller gesteuerte Lichtanlage für Blinker und Bremslicht. Der Aufbau erfolgt mit SMD Bauteilen, kann aber auch mit normalen Bauteilen aufgebaut werden. Ich spare mir hier die ganze Beschreibung noch mal zu wiederholen, eine ausführliche Beschreibung ist im Download enhalten. Die Schaltung wird einfach zwischen dem Empfänger und dem Lenkservo und dem Motorregler zwischengeschaltet.

RC_Light
RC_Light_Steckerbelegung1

Download RC-Light Version 2

 

 

Anzahl der Downloads: 

 

Download RC-Light1 Version 3.5

 

 

Anzahl der Downloads: 

 

02.01.2010: Im Downloadarchiv ist eine neue Firmware V2 enthalten. In der neuen Firmware ist die Funktion eines Warnblinkers integriert. Aktivieren/Deaktivieren des Warnblinkers indem man schnell einmal links/rechts blinkt. Also einmal die Lenkung ganz schnell zuerst nach links und dann nach rechts. Die Reihenfolge ist zu beachten, wenn man zuerst nach rechts blinkt ist eine Aktivierung/Deaktivierung nicht möglich. Sollte das zu schwierig sein weil man zu schnell Lenken muss, dann schreibt mir einfach eine Email.

Die Schaltung ist in der neuen Ausgabe der Zeitschrift Elektor Juli/August 2010 [090834] erschienen. Beim Verlag kann ein bereits programmierter Mikrocontroller sowie eine Platine bezogen werden. Noch in Hinweis: im Artikel wurde die Beschriftung der Blinker rechts/links vertauscht, ebenso ist dort die Warnblinkerfunktion bereits enthalten aber leider nicht weiter erwähnt worden.

NEU 28.11.2010: jetzt in neuer Version 3.5. Das Layout wurde überarbeitet, Ausgangstreiber sind nun Mosfets, die vertragen mehr Strom als die Standardtransistoren. In der neuen Version wurde nun auch ein Rückfahrlicht integriert und man kann konfigurieren ab welchem Lenkausschlag die Blinker aktiviert werden sollen.
Um den Zusätzlichen Ausgang zu realisieren musste leider der Reset-Pin als Ausgang umkonfiguriert werden, daher muss beim Flashen zuerst der Hex-File in den Mikrocontroller geflash werden und anschließend darf man erst die Fusebits setzen! Auf keinen Fall zuerst die Fusebits setzen weil danach der Mikrocontroller nicht mehr vom Programmer angesprochen werden kann!

Zurück zur Übersicht

RC - Flugzeug-/Helibeleuchtung:

Ein Ableger der RC - Auto Lichtsteuerung: Die Platine wird einfach an einen freien Kanal des Empfängers gesteckt. Die Beleuchtung kann dann in Abhängigkeit des Geberweges (z.B. eines Schalters einstufig oder zweistufig) geschaltet werden. Um die Steuerung in Betrieb zu nehmen muss diese einmalig an den vorhandenen Geberweg / Servoweg angepasst werden, das geschieht ähnlich der Vorgehensweise wie bei der Autobeleuchtung. Hier werden nur 2 Werte eingestellt, Stellung AUS und Stellung ALLES AN. Hierdurch wird der Weg von 0% (AUS) und 100% (Positionsbeleuchtung und Scheinwerfer AN) ermittelt. Die mittlere Schaltstufe wird dann automatisch berechnet. Die Schaltstufen sind wie folgt:

0 %   : Positionslicht und auch der Scheinwerfer sind ausgeschaltet
50 %  : Positionslicht (Dauerbeleuchtung und 2 Blitzer) sind eingeschaltet, Scheinwerfer ist aus
100 % : wie bei 50% und Scheinwerfer ist eingeschaltet
 

Hier noch ein paar Fotos und ein Demo Video was die Funktionen zeigt:

HeliBeleuchtung_Bestueckteplatine Helibeleuchtung_geaetzte_Platine

23.05.2010: Neue Version 2, noch mehr Schaltleistung, noch kleiner, noch leichter und noch weniger Bauteile! Hier noch ein paar Fotos der neuen Version:

Heli_Beleuchtung_V2_Bauteilseite Heli_Beleuchtung_V2_Stecker

Download Demo Video (mp4)

 

 

Anzahl der Downloads: 

 

Download Projektdateien

 

 

Anzahl der Downloads: 

 

ACHTUNG: Die Anschlussbelegung für die LED’s und dessen Betriebsspannung ist Aufgrund der Leiterbahnführung genau umgedreht wie bei der Autobeleuchtung!

Zurück zur Übersicht

[Home] [Amateurfunk] [Elektronik] [Software] [Modellbau] [Kontakt] [Impressum]